Chinesisch oder Taiwanisch?

Die Amtssprache Taiwans ist Chinesisch (Mandarin). In den urbanen Regionen und bei den jungen Leute ist Chinesisch stärker verankert, während in ländlichen Gebieten und bei älteren Menschen gerne Taiwanisch bevorzugt wird. Dabei schwingt auch ein bisschen Stolz mit, denn die lokale Sprache war während der Militärdiktatur verboten. Über den Ursprung der taiwanischen Sprache ist man sich nicht ganz einig. Die Unterscheidung, ob sie ein chinesischer Dialekt oder eine Sino-Tibetische Einzelsprache ist, hängt nicht zuletzt von der politischen Einstellung ab.

Die subtropische Waldinsel

Die gebirgige Insel vor dem chinesischen Festland im Westpazifik ist geprägt von einem tropischen Klima. Von Mai bis Oktober fällt meist viel Regen begleitet von Taifunen. Die Wintermonate an der Westküste sind sehr mild. Nur in den höheren Gebirgszügen im Osten sinken die Temperaturen merklich.

Taiwan's "Fondue Chinoise"

Die Kultur Taiwans ist stark chinesisch geprägt. Auch kulinarisch sind alle regionalen Küchen Chinas vertreten. Daneben findet man Einflüsse der japanischen und koreanischen Küche. Es werden sehr viel Fisch und Meeresfrüchte zubereitet, aber auch Geflügel, Rind- und Schweinefleisch. Die Hauptbeilagen sind Reis, Nudeln und gedünstetes Gemüse. In gesellschaftlicher Runde wird häufig ähnlich einem Schweizer "Fondue Chinoise" ein grosser köchelnder Suppentopf in der Mitte des Tisches aufgestellt, in dem jeder die diversen Zutaten selbst gar kocht.

Glasfassaden von Taipeh und unberührte Natur

Die Kontraste auf der Insel sind gross. Steile Berghänge, Schluchten, erloschene Vulkane und Tee-Terrassen ziehen Besuchende in die Natur raus. Für Städtebummler reihen sich im Westen interessante Städte aneinander und im Norden der Insel lohnt sich ein Abstecher in die Metropole Taipeh, die - nebst den Meisterwerken asiatischer Tempelkunst - mit dem Taipeh 101 auch eines der höchsten Gebäude der Welt zu bieten hat. Das Reisen mit Bus und Bahn ist ein Vergnügen, denn die Infrastruktur ist komfortabel und die Menschen sind allgemein sehr hilfsbereit.