Megametropole Mexiko-Stadt

Die Vereinigten Mexikanischen Staaten gehören weltweit zu den elf bevölkerungsreichsten Staaten. Schon alleine die Hauptstadt Mexiko-Stadt hat drei Mal mehr Einwohner als die ganze Schweiz. Das sind unvorstellbare Dimensionen - Faszination und Überforderung gleichermassen. Die Volunteers wohnen und arbeiten in Mexiko-Stadt, Puebla, Toluca, Chiapas, Queretaro und Ocotl.

Mehr als Spanisch

Spanisch ist die Amtssprache in Mexiko. Daneben gibt es 56 Indígena-Gruppen mit 62 Sprachen und Dialekten. Die spanische Sprache hat sich seit der Eroberung im gesamten Land als wichtigste Alltags- und Geschäftssprache durchgesetzt. Bei einem Sozialeinsatz in Mexico wirst du Spanisch lernen - und vielleicht noch ein paar Worte in einer hier unbekannten Sprache.

Tortillas, Chili und Bohnen

Bevor die spanischen Seefahrer Mexiko eroberten, bestand die Nahrung der alten mexikanischen Kulturen in erster Linie aus Mais, Bohnen, Wild und Fisch. Auf dieser Grundlage und durch den Einfluss der spanischen, nordamerikanischen und französischen Küche hat sich eine kulinarische Kultur herausgebildet, die weltweit einzigartig ist.

Auf den Spuren der Azteken

Neben der Megamatropole Mexiko-Stadt gibt es jahrhundert alte Ruinen der Azteken und anderer Völker zu bestaunen. Die Azteken waren das herrschende Volk bis Anfang des 16. Jahrhunderts die Spanier das Gebiet eroberten und die Macht an sich rissen.

Melde dich jetzt an!

Online-Anmeldung