Auslandseinsatz in Uganda

Volunteers gesucht für lokale Projekte in: Primarschule, Sekundarschule, Schule für Kinder aus armen Verhältnissen, Waisenhaus, Gemeinwesenarbeit, Einrichtung für alte und behinderte Menschen, Frauen Empowerment, Spital, Gesundheitsprävention...

Warmes Klima

Uganda liegt auf einem Hochplateau inmitten einer riesigen Süsswasser-Landschaft. Obwohl das Land auf dem Äquator liegt und im Süden von tropischem Regenwald geprägt ist, sind die Temperaturen auf 1000 m.ü.M. das ganze Jahr über sehr gemässigt. 

Englisch und Luganda sind gleichberechtigt

Mit Englisch schlägst du dich im urbanen Gebiet durch, doch die tägliche Umgangssprache im Grossraum von Kampala ist Luganda. ICYE-Volunteers besuchen zu Beginn einen Luganda-Sprachkurs, denn mit der lokalen Sprache gewinnst du die Herzen der Menschen. Die Projekte für die Volunteers befinden sich sowohl in Kampala wie auch in ländlichen Gebieten.

Gerichte in Uganda

Auf den Märkten wird reichlich Fisch angeboten, aber auch Gemüse und Früchte sind beliebt. Am Stand um die Ecke gönnen sich Vorbeiziehende einen Saft der Passionsfrucht, gerösteten Maiskolben oder frittierte Casava, die gesalzen ein bisschen an Pommes erinnern.

Safari im Nationalpark

Das Team von ICYE-Uganda organisiert auf Wunsch auch Ausflüge in Nationalparks. Mit etwas Glück lassen sich Elefanten, Löwen, Büffel, Flusspferde, Pelikans… in der Savanne beobachten. Deutlich aufwändiger ist eine organisierte Expedition hinauf zu den Berggorillas in das Grenzgebiet zu Ruanda und dem Kongo.