Sommer oder Winter?

Weder grosse Hitze noch klirrende Kälte erwarten dich in Kapstadt, wo sich die meisten Projekte und das Büro der ICYE-Partnerorganisation Volunteer Centre befinden. Südafrika hat entgegengesetzte Jahreszeiten. So ist der Februar der heisseste Monat mit einer maximalen Temperatur von 26 Grad, während im Juli dicke Pullover angesagt sind. 

Hoe gaan dit?

Afrikaans gehört zu den elf Amtssprachen von Südafrika. Neben Afrikaans hörst du in den Strassen von Kapstadt überwiegend Englisch. Lerne schon vor deiner Abreise einige Wörter Afrikaans, da in Kapstadt Afrikaans weit verbreitet ist. Erste Lektion: „Hoe gann dit?“ bedeutet übersetzt „Wie geht es dir“.

Südafrika und der Fussball

Zeige deine Fussballkenntnisse und erobere damit die Herzen der Südafrikaner im Sturm. Denn Fussball gehört zu den beliebtesten Sportarten in Südafrika. Unvergessen bleibt das Highlight der Fussballweltmeisterschaft 2010 mit dem Auftritt von "Madiba", wie Nelson Mandela von seinem Volk genannt wird.

Schmelztigel Südafrika

Die südafrikanische Küche ist - wie auch die Kultur - ein Schmelztiegel der verschiedenen Einwanderer. Geniesse Gerichte mit indischen, englischen und holländischen Einflüssen, oder die typische afrikanische Küche mit viel Maismehl und Gemüse. An den Küstenorten bekommst du leckeren Seafood zu fairen Preisen.