Kurzeinsatz in Costa Rica

Die Kurzeinsätze in Costa Rica lassen sich à la carte zusammenstellen. Du kannst dich für eines oder mehrere Projekte von ACI Costa Rica anmelden. Spanischkenntnisse sind ein Vorteil, nicht aber Bedingung. Du kannst auch mit einem Spanischkurs starten und anschliessend in ein Projekt wechseln.

Die ökologischen Projekte befassen sich mit sanftem Tourismus, Nationalparks, Wildtierpflege, Naturschutz und Bio-Farming. Ebenfalls beliebt ist die Arbeit in Kinderheimen, mit älteren oder behinderten Menschen sowie indigenen Gruppen.
Aktuelle Projekte in Costa Rica: Soziale Projekte  (pdf, 740 KB)
ökologische Projekte (pdf, 1.4 MB)

Programmstart: jeden Montag
Programmdauer: 4 – 16 Wochen
Preis: Preisübersicht (pdf, 100 KB)
inkl. Unterkunft, Verpflegung, Projekteinsatz, Anmeldegebühren und Versicherung (exkl. Flug und Sprachkurs)

Spanischkurs in Kleingruppen

In Kleingruppen von 2-4 Personen kannst du deine Spanisch-Kenntnisse verbessern. Es werden verschiedene Niveaus angeboten. Unterrichtet werden täglich 4 Lektionen während 2, 4, 6 oder noch mehr Wochen. In dieser Zeit wohnst du in der Gastfamilie in San José.

Anmeldung Kurzeinsatz Costa Rica

Die Projekte stehen allen volljährigen Personen offen, es gibt keine Altersbegrenzung. Deine Anmeldung* muss mindestens 8 Wochen vor der Abreise bei ICYE Schweiz eintreffen. 

  1. Lies unsere Infobroschüre Costa Rica (pdf, 655 KB)
  2. Wähle zwei Wunsch-Projekte im sozialen und/oder ökologischen Bereich  (pdf, 3 MB)
  3. Anmeldeformular in Englisch ausfüllen (pdf, 177 KB)
  4. Anmeldung mind. 8 Wochen vor Abreise an ICYE Schweiz senden
  5. Falls ein Projekt verfügbar ist, bekommst du einen Vertrag
  6. Verbindliche Anmledung mit der Vertragsunterzeichnung
  7. Volunteers buchen ihre Hin- und Rückreise.
    Bei Flügen via USA Transit-Bestimmungen prüfen.
  8. Visum beantragen für Aufenthalte länger als 90 Tage
  9. Obligatorische Teilnahme am halbtägigen Vorbereitungsseminar

Falls beide gewünschte Projekte keine freien Plätze haben, kontaktieren wir dich umgehend.

An den Info-Veranstaltungen in Zürich, Bern und Basel stellen wir sämtliche Möglichkeiten der Freiwilligenarbeit im Ausland vor.

 

* Nach Erhalt deiner Anmeldung erheben wir eine Gebühr von CHF 100.- , die nach Vertragsabschluss an die Gesamtkosten deines Einsatzes angerechnet wird. Bei Rückzug der Anmeldung wird die Anmeldegebühr nicht zurückerstattet