Aktuelle EVS-Projekte

Europäischer Freiwilligendienst (EFD) in Italien: ab Januar 2018 

Der Europäische Freiwilligendienst ist ein vom Bund finanziertes Austauschprogramm und ermöglicht jungen Menschen zwischen 18 und 30 einen Freiwilligeneinsatz in einem gemeinnützigen Projekt innerhalb von Europa

Dauer: ab Januar 2018 für 6 Monate bis 10 Monate

Projekt: Das Altersheim Rifugio Re Carlo Alberto in Piemonte wurde 1898 gegründet und bietet einen Sozialeinsatz im Bereich Pflege für ältere Personen mit Alzheimer und anderen Formen von fortgeschrittener Demenz an. Der/Die Freiwillige übernimmt ausserdem tageweise die Betreuung von älteren Menschen.

Aufgaben:

·         Unterstützung der Heimbewohner bei ihren täglichen Aktivitäten  (Essen, Einkäufe,…)

·         Begleitung während der Freizeit und therapeutischen Aktivitäten: Gymnastik, Einkaufen, Ausflüge in der Umgebung, Musik- und Therapieübungen zur Erhaltung der kognitiven Funktionen und Workshops mit verschiedensten Materialien

·         Intensiver Kontakt mit den Patienten, vor allem durch reden und zurhören, Spaziergänge, (Karten)Spiele, Zeitung vorlesen, Geschichten erzählen, gemeinsamaes Schreiben etc

·         Der/Die Freiwillige kann sich – je nach Kompetenzen, Interesse, und Hobbies – auf verschiedenste Art und Weise einbringen.

Anforderungen:

·         zwischen 18 und 30 Jahre alt, Wohnsitz in der Schweiz

·         Motivation, als Freiwillige/r ab Januar 2018 während 6 bis 10 Monaten zu arbeiten

·         motiviert Italienisch zu lernen

Ort: Località Musset 1, 10062 Piemonte,  Italia

Das Stipendium der Stiftung Movetia deckt folgende Leistungen:

·         Reisekosten

·         Kost und Logis (der Volunteer wird im Projekt selber wohnen)

·         Taschengeld

·         Versicherung (Haftpflicht-, Krankheits- und Unfallversicherung)

·         Vor- und Nachbereitung

Anmeldungen: bis 15. November 2017: Schicke dein ausgefülltes Anmeldeformular an evs-sve@icye.ch

Kandidaten mit geringen finanziellen Möglichkeiten werden bevorzugt.

Hast du Fragen? Dann melde dich bei ICYE Schweiz, Weissensteinstrasse 16, 3008 Bern
Telefon: 031 371 77 80. E-Mail: evs-sve@icye.ch

 

 

 

Europäischer Freiwilligendienst (EFD) in Berlin: ab Januar 2018 (oder nach Vereinbarung)

ICJA – Freiwilligenaustausch weltweit sucht für die Geschäftsstelle in Berlin im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD) eine-n Volunteer im Bereich der Entsendung von deutschen Freiwilligen nach Asien und Afrika.

Über ICJA: ICJA / ICYE Deutschland ist eine Austauschorganisation und Partnerorganisation von ICYE Schweiz mit Sitz in Berlin. ICJA bietet für junge und ältere Menschen Freiwilligendienste in aller Welt an. Gleichzeitig betreut ICJA Freiwillige aus allen Kontinenten, die in Deutschland in sozialen, politischen oder ökologischen Projekten mitarbeiten. ICJA arbeitet mit eigenständigen Organisationen in 34 Ländern partnerschaftlich zusammen, die gemeinsam die internationale Föderation des International Cultural Youth Exchange (ICYE) bilden.

Der Freiwilligendienst bei ICJA bietet der-dem EFD-Volunteer die Möglichkeit Eigeninitiative, Kreativität und eine eigene Arbeitskonzeption in einem eigenen Arbeitsbereich zu entwickeln.

Zudem bietet ICJA die Möglichkeit, verschiedene Themenfelder und zivilgesellschaftliche Aktionsformen zu lokalen und globalen gesellschaftlichen Herausforderungen – wie Nachhaltigkeit und Umwelterziehung, Friedenspolitik und Integration von Minderheiten und Benachteiligten – kennenzulernen.

Aufgaben:

  • Verwaltung und Weiterbearbeitung der Unterlagen der Freiwilligen aus Deutschland sowie telefonische Beratung zu Freiwilligendienstprogrammen, Vorbereitung auf den Auslandsdienst
  • lesen von Berichten
  • Kommunikation mit internationalen Partnern und Teilnehmenden
  • Diverse Arbeit mit Datenbanken und Webtools.
  • Planung und Mithilfe bei Bildungsseminaren
  • Erstellung von Kurzprofilen in Deutsch und Englisch, von internationalen Freiwilligen, Gastfamilien und Einsatzstellen
  • Unterstützung im Bewerbungsverfahren für einen Freiwilligendienst
  • Internetrecherche
  • Auf Wunsch Schulung in und Durchführung von internationalen Workcamp

Anforderungen:

  • zwischen 18 und 30 Jahre
  • Wohnsitz in der Schweiz
  • Matur oder ähnliche Ausbildung
  • Sehr gute Deutsch- (Niveau C1/C2) und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse der Office Programme
  • Interesse am internationalen Jugendaustausch und Freiwilligendienst
  • Interesse und Spaß bei administrativen Aufgaben ebenso wie an transkulturellen Themen und Globalem Lernen
  • Fähigkeit zum verantwortungsvollen, selbständigen Handeln
  • Lust darauf, eigene Fähigkeiten einzubringen und sich selbst auf Seminaren etc. zu erproben

Ort: Berlin und insbesondere der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ermöglicht den Kontakt mit Bewohnern internationaler Herkunft und bietet ein reiches kulturelles Angebot.


Dieses Projekt wird von der Stiftung Movetia unterstützt und die folgenden Leistungen werden von dem Bund finanziert:

  • Reisekosten
  • Transportkosten in Berlin
  • Kost und Logis (WG mit anderen EFD Volunteers)
  • Taschengeld
  • Versicherung (Haftpflicht-, Krankheits- und Unfallversicherung)
  • Vor- und Nachbereitung

Anmeldeverfahren:

Schicke dein Lebenslauf und Motivationsschreiben an evs-sve@icye.ch bis zum 15. November 2017.

Kandidaten mit geringen finanziellen Möglichkeiten werden bevorzugt. 

Hast du Fragen? Dann melde dich bei ICYE Schweiz, Weissensteinstrasse 16, 3008 Bern. Telefon: 031 371 77 80. E-Mail: evs-sve@icye.ch